Aktuell

LVM-BW übernimmt als Fachverband die Vertretung des Deutscher Wasserski- und Wakeboardverband e.V. bei den Sportbünden in Baden Württemberg

Der LVM-BW e.V. bietet ab sofort eine dritte Wassersportsparte an.

Neben Breitensport für Jugendliche, dabei können alle Wassersportarten angeboten werden inklusive natürlich auch Wasserski und Schlauchbootparquour 5 PS und 15 PS mit dem Ziel in die MS 11 Boote umzusteigen und somit in den „echten“ Rennsport kommt ab sofort, Wasserski, Wakeboard und Wasserski Show im Bereich des Leistungssportes. Der LVM-BW hat aus diesem Grund die Vertretung des DWWV (Deutscher Wasserski- und Wakeboardverband e.V.) bei den Sportbünden in Baden-Württemberg übernommen. Dies muss jetzt natürlich Stück für Stück organisiert werden, vieles ist für uns Neuland, z. B. das gesamte Förderwesen im Leistungssport. Gerade deshalb ist es für uns sehr wichtig dass der Geschäftsführer und Sportdirektor des DWWV (Herr Sven Leichsenring) temporär bei uns die Aufgabe des Wasserski- Obmannes übernehmen wird. Selbstverständlich wollen wir asap einen eigenen Obmann finden der dann in diese Aufgabe hineinwachsen kann. Bitte informieren SIe uns über unser Formular über Ihre Aktivitäten im Bereich Wasserski, Wakeboard oder Wasserski- Show Wo gibt es bereits Teams in den Bereichen Wasserski, Wakeboard oder Wasserski- Show die sich in diesem Sport gezielt weiterentwickeln möchten? Wo gibt es einzelne Fahrer aus obigen Bereichen die sich einer Gruppe anschließen und gezielt trainieren wollen? Wo haben wir Wasserski- Strecken? Speziell haben wir Wasserski Strecken welche nicht von der Großschifffahrt genutzt werden (Flussarme, Seen etc.) Haben wir Übungsleiter in unseren Vereinen? Wenn ja bitte namentlich nennen. Hier bitten wir um eine kurzfristige Rückmeldung bis 21. Juni. Um in den Genuss der Fördergelder zu kommen brauchen wir eine klare Struktur, ich bitte daher um Verständnis für die Terminierung und natürlich auch um Unterstützung. Das Formular ist sowohl online als auch händisch ausfüllbar, anschließend schicken Sie es an den LVM-BW.

Informationen der WSV

Alles zu den Wasserstrassen

Aktuelles beim DMYV

Neues vom Deutschen Motoryachtverband

Prävention im Wassersport Nützliche Informationen unsers Partners Pantaeninus Yachtversicherungen

Kleine Ursache, große Wirkung: Jedes Jahr bearbeitet Pantaenius mehr als 6000 Schadenfälle. Einem Großteil davon hätte bereits mit einfachsten Präventionsmaßnahmen entgegengewirkt werden können. Hier in unseren Präventionstipps erfahren Sie, was Eigner selbst tun können, um kein unnötiges Risiko auf dem Wasser einzugehen. (Quelle Pantaenius)

Vorbildliche Hilfeleistung

Ein Bericht von Wolfgang Krämer.
Vielen Dank an die Crew der Cassiopaya.
Der Landesverband Motorbootsport Baden Württemberg bedankt sich für für vorbildliche, gekonnte Hilfeleistung, die den Havaristen soweit wie möglich in seiner Situation gerettet hat.
Das Präsidium des LVM-BW e.V.     Im  Mai 2018

Das neue LOGE des Landesverbandes Motorbootsport Baden-Württemberg zum Download

Kartenführerschein ab Januar 2018

Führerschein Binnen und See auf einer Karte ab  Januar 2018

News vom DMYV

In Abstimmung mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) wurde nun folgende Regelung für die Verlängerung der Trainer-C-Lizenzen endgültig...

Weiterlesen

In den Mitgliedsvereinen des Deutschen Motoryachtverbandes wird in zahlreichen Aspekten des Motorbootsports und des Gemeinschaftssinnes täglich viel...

Weiterlesen

Der Deutsche Motoryachtverband e.V. hat für die Sportbootvereine Regeln entwickelt, bei deren Anwendung das Risiko einer Infektion mit dem...

Weiterlesen

Die Corona-Pandemie hält die gesamte Welt und das gesellschaftliche Leben weiterhin fest im Griff. Davon bleibt auch der Motorbootrennsport nicht...

Weiterlesen

In Absprache mit dem Bundesverkehrsministerium (BMVI) und der beiden für die Durchführung der Prüfungen beliehenen Verbände DMYV und DSV wurde...

Weiterlesen